Auf der sicheren Seite, wenn es drauf ankommt. Brühl Schutzzaunsysteme.

Auf der sicheren Seite, wenn es drauf ankommt. Brühl Schutzzaunsysteme.

Auf der sicheren Seite, wenn es drauf ankommt. Brühl Schutzzaunsysteme.

Willkommen bei Brühl Schutzgitter und Schutzeinrichtungen

Schutzzaunsystem

Immer auf der sicheren Seite – das Schutzzaunsystem FLEX II

Das Schutzzaunsystem FLEX II ist eine stabile trennende Schutzeinrichtung aus Standardgitterelementen und Pfosten, die mit allen Brühl Türprodukten kompatibel sind. Das modulare Konzept ermöglicht eine optimale Anpassung an die verschiedensten betrieblichen Gegebenheiten und sorgt so für ein Höchstmaß an Sicherheit. Kurz gesagt: Mit dem flexiblen Schutzzaunsystem FLEX II sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Mehr Infos

Auf der sicheren Seite, wenn es drauf ankommt. Brühl Schutzzaunsysteme.

Mehr Infos

Brühl Schutztüren

Eine Schutztür muss an die individuellen Gegebenheiten einer Maschine oder Anlage und der geplanten Schutzeinrichtung angepasst werden.

Mehr Infos

Brühl Maschinenschutztore

Hubtore, Schiebetore und Rolltore spielen beim Anlagen- und Maschinenschutz eine wichtige Rolle.

Mehr Infos

Brühl Zubehör

Zu jedem Schutzzaun und jedem Schutzgitter gibt es eine Vielzahl an notwendigem Zubehör.


Mehr Infos

Die Brühl Safety GmbH produziert trennende Schutzeinrichtungen, vornehmlich für den Maschinen- und Anlagenbau. Hierzu entwickeln wir Sicherheitskonzepte, die präzise auf die geltenden Normen und spezifischen Erfordernisse der jeweiligen Maschinen abgestimmt sind. Das gilt sowohl für Serien- wie für Sondermaschinen. Zum Leistungsspektrum gehört außerdem: Aufmaß und Planung von Schutzeinrichtungen für Hochregale, Förderanlagen und Fertigungslinien.

Beratungsvorhaben zur Steigerung der Ressourceneffizienz

Aktuell führt die Firma Brühl Safety GmbH in Zusammenarbeit mit der Investitions Service und Beratung GbR, Idstein ein Beratungsvorhaben „Ressourceneffizienzberatung für KMU - Potenzialanalyse zur Steigerung der Prozess- und Ressourceneffizienz in der Produktion“ durch. 
Dabei werden in den Bereichen Energie- und Materialeffizienz wirksame Ansatzpunkte und ihre Potenziale im Hinblick auf die Senkung des Ressourcenverbrauchs ermittelt. Dazu erfolgt eine genaue Analyse der Fertigungsbereiche, um die Potenziale zur Ressourceneinsparung zu identifizieren und zu quantifizieren sowie Maßnahmen abzuleiten und deren Umsetzung zu initiieren. 
Hierdurch – sowie durch weitere Maßnahmen – stellt die Brühl Safety GmbH ihre nachhaltige und zukunftsorientierte Positionierung am Markt sicher.