Faltflügeltür für Riegel

Die Faltflügeltüren der Bauart FAFTR / DFAFTR sind als Riegeltüren ausgeführt. Bei diesen Türen befinden sich keine Führungselemente innerhalb der lichten Öffnung. Die Anwendungsbereiche der Faltflügeltüren sind bei stark eingeschränkten Öffnungs- und Verfahrwegen zu finden.

Im Überblick: Vorteile der Faltflügel- und Faltschiebetüren

Schnelle Montage
Brühl-Türen sind sehr stabil und garantieren eine schnelle Montage – ohne Zeitverlust auf der Baustelle.

Für große Öffnungen
Geringster Platzbedarf im geöffneten Zustand – selbst bei großen Öffnungen.

Komfortable Bedienung
Die Schiebetüren sind mit einem leicht-läufigen Stahlführungsprofil ausgestattet.

Sicheres Verfahren der Flügel
Robuste Anschläge durch Stopper und Einlaufzentrierung.

Unterschiedliche Bodenfreiheiten
Die Türen werden standardmäßig mit 175 mm oder 20 mm Bodenfreiheit ausgeliefert.

Flexible Planung
Die Türpfosten sind für eine Durchgangs- als auch eine Ecksituation vorbereitet. Dies hat positiven Einfluss auf die Montagezeit und die Flexibilität auf der Baustelle.

Kompatibel
Die Faltflügel- und Faltschiebetüren sind mit den Brühl-Anbausystemen für Sicherheitsschalter kompatibel.

Kundenspezifische Lösungen
Je nach Bedarf ist eine individuelle Ausführung möglich – in unterschiedlichen Farben und mit Feuerverzinkung.

Maximale Stoßfestigkeit
Sämtliche Elemente werden sandgestrahlt und pulverbeschichtet.

Produktinformationen

Übersichtstabelle

Übersicht Rahmenfüllungen

Übersicht Achsmaßdefiniton

Übersicht Produktkombinationen

Referenzen

Eine Faltflügeltür im Anwendungsbeispiel eines Lagers

Eine 3-flügelige Faltflügeltür vor einer Haspel

Zubehör