Webcode 16

Schutztüren

Welche Tür ist für Ihren Anlagenzugang die passende? Eine funktionale Flügeltür, eine komfortable Schiebetür, eine freitragende Schiebetür ohne störende Führungselemente im Öffnungsbereich oder eine besonders platzsparende Variante wie die Falttür oder die teleskopierbare Schiebetür? Ihnen steht eine Vielzahl von verschiedenen Türsystemen zur Auswahl, die Ihren individuellen Produktionsabläufen gerecht werden.

Flügeltüren

Die Brühl-Flügeltüren sind eine optimale Lösung für besonders preiswerte und funktionale Zaunanlagen. Dank der großen Vielfalt dieser Bauart finden Sie garantiert für jeden Anwendungsfall das passende Produkt, das in Ihre individuellen Produktionsabläufe integriert werden kann.

Pendeltüren, Türflügel

Pendeltüren ermöglichen einen schnellen Zutritt zum Maschinenbereich und eignen sich besonders für den Einsatz an Wende-tischen oder Montagebändern. Türflügel werden direkt an Ihrer Maschine integriert und werden meistens an Entnahme- und Bestückungsstationen eingesetzt.

Pendeltür

Pendeltür mit hohem Pfosten

Türflügel für Griff, Riegel und Fallenriegelschloss

Schiebetüren

Die Schiebetüren von Brühl sind die richtige Wahl bei einem begrenzten Platzangebot. Dank des durchgehenden Schwellers lässt sich der Türflügel frei verschieben. Als Begrenzung sind in der Führungsschiene Stopper eingebaut. Diese Stopper dienen auch zum Schutz des Sicherheitsschalters.

Faltflügeltüren, Faltschiebetüren

Falttüren sind eine besonders platzsparende Variante bei stark eingeschränkten Öffnungs- und Verfahrwegen oder wenn keine Führungselemente im Öffnungsbereich möglich sind (Faltflügeltüren).

Schiebetüren, teleskopierbar

Beengte Platzverhältnisse und der Wunsch nach maximaler Zugangsbreite bestimmen den Anwendungsfall der teleskopierbaren Schiebetüren. Aufgrund ihrer variablen Anwendungsmöglichkeiten eignen sich die Schiebetüren ideal für z.B. Materiallager.

Freitragende Schiebetüren

Überall dort, wo der Einsatz von Führungselementen am Boden (Staplerverkehr) oder im oberen Bereich (Kran) nicht möglich ist, kommen freitragende Schiebetüren zum Einsatz. Benötigen Sie eine besonders platzsparende Lösung, wählen Sie teleskopierbare oder zweiflügelige Schiebetüren.

Hubfelder, Klappfelder

Aufgrund ihrer vertikalen Verfahrrichtung sind handbetätigte Hubfelder besonders platzsparend. Zum Schutz des Maschinen-bedieners läuft das Gewicht verdeckt im Pfosten. Der Flügel ist über mehrere Tragmittel gegen ein Herabfallen geschützt. Um Wartungs- und Justierungsarbeiten an Maschinen und Anlagen durchführen zu können, ist nicht immer der Einsatz einer Tür notwendig. Hier kommen die Klappfelder von Brühl zum Einsatz.