Código web 23

Configurador de seguridad / App

El configurador de distancias de seguridad de Brühl ha sido desarrollado para los encargados de determinar las distancias de seguridad de los resguardos durante la fase de evaluación de riesgos y amenazas. El configurador de distancias de seguridad de BRÜHL ofrece a los usuarios la posibilidad móvil y gratuita de dimensionar las distancias de seguridad de sus resguardos cumpliendo la norma DIN EN ISO 13857:2008. Ajuste de los parámetros: El programa determina la altura del dispositivo de protección, la distancia al suelo y las dimensiones de apertura del vallado de seguridad hasta la zona de peligro y las muestra gráficamente.

Schutzzaunsystem

Bodenfreiheit

Schutzeinrichtungshöhe

Sicherheitsabstand

Hohes Risiko
800 mm
Niedriges Risiko
600 mm
» Ausfüllhilfe» Schließen

Schritt 1: Schutzzaunsystem wählen

Flex II - Brühl Schutzzaunsystem - Öffnung 20x200 mm oder Zaun II - Brühl Schutzzaunsystem - Öffnung 40 x 40 mm

Die Einstellung der Maschenweite (Öffnungsgröße) hat Einfluss auf den Sicherheitsabstand zwischen dem Schutzzaunelement und dem Gefahrenbereichs.

Schritt 2: Bodenfreiheit wählen

175 mm oder 20 mm

Die Bodenfreiheit wird grafisch als Sicherheitsabstand zwischen Schutzzaununterkante und Boden/Podest dargestellt.

Schritt 3: Schutzeinrichtungshöhe wählen

Rasterungseinstellungen: 1400 - 2600 mm in 200 mm Schritten

Beachten Sie, dass sich über die Höhe der Schutzeinrichtung der Sicherheitsabstand zum Gefahrenbereich steuern lässt, d. h. dass durch höhere Schutzzäune ein geringer Sicherheitsabstand zum Gefahrenbereich für die Situation des Übergreifens erreicht werden kann und dadurch Produktionsflächen optimiert werden können.