Brühl Frame ab jetzt mit integriertem Potentialausgleich
Schutzzaunfeld mit Kontaktscheibe

Neue Kontaktscheibe als praktische Lösung!

Ab sofort wird unser Schutzzaunsystem Brühl Frame standardmäßig ab Werk mit einer Kontaktscheibe ausgestattet.

Warum?
Entsprechend der Anforderungen aus der Maschinenrichtlinie, wie auch der DIN EN ISO 14120 (Sicherheit von Maschinen – Trennende Schutzeinrichtungen), rückt das Thema Potentialausgleich zunehmend in den Fokus. Der Schutzpotentialausgleich dient dazu, im Fehlerfall Personen vor einem elektrischen Schlag zu schützen, wenn elektrisch leitfähige Teile der Maschine und/oder des Schutzzaunes unbeabsichtigt spannungsführend werden. Dies kann eintreten durch z.B. beschädigte Isolierung einer Leitung der Maschine oder eines ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittels.
Durch eine integrierte konstruktive Lösung benötigen Sie für den Schutzpotentialausgleich innerhalb des Schutzzaunsystems Frame keine zusätzlichen leitfähigen Verbindungselemente. Dies bringt den Vorteil einer reduzierten Montagezeit und guten Übersichtlichkeit. Die Einbindung des Schutzzaunes in das Schutzleitersystems (Erdung) der Maschine bzw. Anlage erfolgt weiterhin über entsprechende Schutzleiter.

Wird weiterhin ein kabelgebundener Potentialausgleich innerhalb des Schutzzaunsystems gewünscht? Dann sprechen Sie uns an und wir finden gemeinsam die richtige Lösung aus unserem umfangreichen Zubehörprogramm!

NEWSLETTER ABONNIEREN
Wir halten Sie auf
dem Laufenden.

Damit Sie mit Sicherheit auf dem neuesten Stand sind versenden wir alle zwei Monate einen Newsletter mit wissenswerten Informationen rund um das Thema Sicherheit & Produktinnovationen.

© Brühl Safety GmbH. Alle Rechte vorbehalten.