Webcode 12

Telefonsupport

Sie haben Fragen, Anregungen oder brauchen Hilfe bei der Planung einer neuen Schutzeinrichtung? Dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf +49 (0)2737 5934-0

Risikobeurteilung

Unterstützung bei der Risikobeurteilung 



Die vom Gesetzgeber geforderte Risikobeurteilung ist ein unumgänglicher Schritt auf dem Weg zur CE-Kennzeichnung, für jeden Maschinen- und Anlagenbauer. Auf Basis der Risikobeurteilung unserer Kunden und Interessenten unterstützen wir diese mit der korrekten Auslegung einer Schutzeinrichtung, insbesondere bei Fragestellungen zu Sonderanwendungen.

 

Wir stehen Ihnen bereits in der Konstruktionsphase, aber auch am fertigen Produkt zur Seite und beraten Sie zur der Maschinenrichtlinie und den einschlägigen Normen zur Maschinen- und Anlagensicherheit.

 

Maschinenschäden sind teuer - Menschenschäden tragisch


Durch mehr Sicherheit an Anlagen und Maschinen können schwere Unfälle oder sogar Todesfälle vermieden werden. Die Absicherung von Maschinen, die eine Gefahr für Mitarbeiter darstellen können, sollte daher für die Verantwortlichen an erster Stelle stehen.

 

Wir beraten Maschinen- und Anlagenbetreiber nach den gesetzlichen Richtlinien der Betriebssicherheitsverordnung und bringen dabei als wichtigstes Leistungsmerkmal unsere jahrlange Erfahrung bei der Erstellung und Anpassung von Schutzeinrichtungen in den Analyseprozess der Gefährdungs- und Risikobeurteilung ein.

Sicherheits-Check

„Unfalluntersuchungen in verarbeitenden Betrieben deuten darauf hin, dass Schutzeinrichtungen an Maschinen offenbar gezielt manipuliert werden“. Dies schildert eine Untersuchung/Studie der Berufsgenossenschaft Metall die als Download unter der Rubrik Fachpresse vollständig zur Verfügung steht. Um solchen Manipulationen und der daraus entstehenden Haftung für Maschinen- und Anlagenbetreibern entgegen zu wirken, bietet die Brühl Safety GmbH einen jährlichen Sicherheitscheck an. Dieser Sicherheitscheck beinhaltet eine Überprüfung relevanter Sicherheitseinrichtungen im Zusammenhang der Normen DIN EN 12100, EN 294, EN 811, EN 953 und EN 1088. 

Torprüfung nach BGR 232

Sorgfältig dokumentiert

Nach der BGR 232 muss der Betreiber einer Betriebsstelle in regelmäßigen Abständen je nach Anzahl der Hübe bzw. des Einsatzbereichs eine Prüfung seiner kraftbetätigten Tore durchführen. Diese Überprüfungen bieten wir unseren Kunden sowohl für kraftbetätigte Maschinenschutztore aus dem Hause der Brühl Safety GmbH als auch für Fabrikate anderer Hersteller, durch unser Fachpersonal als Dienstleistung an. Dies wird bestätigt durch die geforderte Prüfungsdokumentation (Prüfbuch und Wartungsmarke etc.)

Wartung

Wartung und Pflege – Verantwortung über den Verkauf hinaus

Der Abschluss eines Projekts muss nicht dessen Ende sein. Sorgfältige Wartung und Pflege erhöhen die Lebensdauer und Funktionalität der Schutzeinrichtungen. Deshalb bietet die Firma Brühl auf Wunsch die regelmäßige Kontrolle bzw. Wartung der kraftbetätigten Türen und Tore an.

Montage

Montageservice weltweit

Wir bieten unseren Kunden eine fachgerechte Montage von trennenden Schutzeinrichtungen an. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf den deutschsprachigen Raum, sondern verfügen über einen weltweiten Montageservice durch unsere erfahrenen Fachkräfte. In der Vergangenheit realisierten wir Installationen und Montagen rund um den Globus wie z.B. in China, Korea, den USA und Mexiko.


Erstmontage

Obwohl sich alle Schutzzaunsysteme aus dem Hause der Brühl Safety GmbH durch eine äußerst einfache Montage ( 1-Mann-Montage ) auszeichnen und detailierte Montageanleitungen jedem Projekt beiliegen, bieten wir unseren Neukunden eine Unterstützung bei der Erstmontage an. Dadurch stellen wir bei Ihnen, unseren Kunden, einen reibungslosen und kostengünstigen Montageablauf sicher.

CAD Daten

Für eine präzise Planung und Erstellung von Brühl-Schutzeinrichtungen können Sie in unserem 2D- und 3D-CAD-Downloadportal konfigurierbare 3D-CAD-Dateien in Ihrem individuell benötigen Dateiformat downloaden. So erhalten Sie Zugriff auf alle vorhandenen 3D-Bauteile von Brühl, was Ihre Planung an einem hauseigenen CAD-System von Anfang an vereinfacht und möglich macht.


Zum BRÜHL CAD Portal