Webcode 73

Die Hans Georg Brühl GmbH hat eine große Bandbreite von Maschinenschutzhubtoren entwickelt, um den vielfältigen Anwendungsfällen in der Praxis gerecht zu werden. Innerhalb der unterschiedlichen Baureihen lassen sich so Breiten von bis zu 16 m und Höhen von bis zu 7 m realisieren. Als Sicherheitseinrichtungen dienen bei kraftbetätigten Hubtoren von Brühl unter anderem eine elektromechanische Tragmittelüberwachung, eine optische Sicherheitsschaltleiste an der Schließkante und eine Fallsicherung über mehrere Tragmittel, die der Norm DIN EN 12604 (Anhang B) entsprechen. Eine komplette Dokumentation gehört selbstverständlich zum Lieferumfang.